Mozarts Wohnhaus in der Stadt Salzburg © Tourismus Salzburg
Buchen
Gutscheine

Mozarts Geburtshaus & Residenz

Geschichte von Wolfgang Amadeus Mozart erkunden

1756 erblickte Wolfgang Amadeus Mozart in Salzburg das Licht der Welt. Das Geburtshaus in der Salzburger Getreidegasse und das Wohnhaus am Makartplatz erinnern heute als Museen an das musikalische Genie.

Aber auch sonst ist Mozart in Salzburg allgegenwärtig: Der Flughafen und die Musik- und Kunstuniversität sind nach ihm benannt, und in den Souvenirgeschäften findet man nebst den berühmten Mozartkugeln allerlei Schnickschnack mit dem Porträt des Komponisten.

Unser Tipp

Nur die Mozartkugeln im silbernen Papier von der Konditorei Fürst sind die echten, originalen Mozartkugeln. Sie werden bis heute einzeln von Hand gefertigt.

Geburtshaus und Wohnhaus

Mozart-Museen in der Stadt Salzburg

Egal, woher Sie anreisen, vor Mozarts Geburtshaus machen alle Salzburg-Touristen Halt. Im Hagenauer Haus in der Getreidegasse 9 ist heute ein Museum untergebracht, das in den originalen Wohnräumen Alltagsgegenstände, Möbel, Urkunden und Erinnerungsstücke der Familie Mozart beherbergt. Die Highlights sind Mozarts Kindergeige und das Clavichord.
Im Tanzmeisterhaus, das am heutigen Makartplatz liegt, lebte die Familie Mozart von 1773 bis 1787. Im ersten Stock kann heute ein Museum besichtigt werden, in dem Mozarts Hammerklavier steht. Originaldokumente und Porträts geben einen Einblick in sein Leben in Salzburg.

Konzerte

Musikalische Mozart-Highlights

Freunde der klassischen Musik finden in Salzburg das ganze Jahr über Leckerbissen für die Ohren, doch ganz besonders viel Gehör findet die Mozart-Woche rund um den Geburtstag des Komponisten (27. Jänner). Im Rahmen des einwöchigen Festivals genießen Sie hochkarätige Orchester-, Kammer- und Solistenkonzerte mit herausragenden Mozart-Interpreten.

Weitere Klassik-Konzerte mit Mozart im Mittelpunkt sind die Konzertreihe Mozart in der Salzburger Residenz, die Schloss Konzerte Mirabell und das Mozart Dinner Concert im Stiftskeller St. Peter.

Ihr Hotel Scherer in der Mozartstadt Salzburg

Lassen Sie sich vom einzigartigen Flair der Mozart-Stadt verzaubern und wandeln Sie auf den Spuren des Wunderkindes Wolfgang Amadeus! Weitere Informationen rund um Ihren Salzburg-Besuch erhalten Sie jederzeit gerne beim Team des Hotels Scherer.

Haben Sie Lust mehr über den Geburtstort von Wolfgang Amadeus Mozart zu erfahren? Dann senden Sie uns jetzt eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie einfach online und sichern Sie sich Ihren Urlaub in der Mozartstadt Salzburg.

Hotel Scherer